„Der technologische Ansatz von
Lobster_pim hat uns überzeugt
- und die Kosteneffizienz."



R. Schauenburg, Servoprax

„Lobster_data führt zu deutlich
mehr Transparenz in unseren
Prozessen als unsere frühere Lösung."



A. Straile, WMF AG

„Unsere Mitarbeiter haben sich sofort
mit Lobster_data angefreundet."

J. Schaffrath, ZARGES GmbH

„Mit Lobster_data kann ich alle
Schnittstellen zentral zusammenfassen
und habe nahezu unendliche Möglichkeiten."

N. Schlechter, Docdata eCommerce

„Pro Monat nehmen wir mit Lobster_data
etwa 30 Mio. Datenkonvertierungen vor.”

S. Göttsche, Gerstaecker GmbH

„Wir haben uns für Lobster_data
entschieden, weil diese Lösung so
hochverfügbar sein muss wie unser
ERP-System."


J. Honold, Huber IT-Services (Exquisa)

„Dank Lobster_scm gewinnen wir Zeit,
haben keine Nacharbeit, und weniger
Reklamationen."

G. Sieber, Honold International

„Wir haben mit Lobster_data ein
sehr viel besseres Monitoring als bisher.”

A. Straile, WMF AG

„Lobster_data ist eine Software mit
enormer technischer Bandbreite.
Sämtliche Datenbanken können
angebunden werden."


M. Oldenburg, ACER Computer GmbH

„Lobster_scm ist ein Kundenportal,
das eine ideale Kommunikation entlang
der Lieferkette ermöglicht."

H.P. Beste, Heinrich Koch International

„Bei uns kommt Lobster_data als
Datenpumpe zum Einsatz –
auch bei prozesskritischen Anwendungen."

R. Klein, Albstadtwerke GmbH

_news

Einmal Japan und zurück

Die Epson Europe Electronics GmbH nutzt Lobster_data für den internationalen Datenaustausch

Wer weltweit tätig ist, benötigt Transparenz. Etwa, um seine Kunden über den schnellsten  Lieferweg und mit den kürzesten Lieferzeiten zu bedienen. Oder um rückzumelden, wie es um den Lagerbestand in Europa steht. Anforderungen, die in einem multinationalen Konzern wie der japanischen Seiko Epson Corporation zum Alltag gehören. Und die die Tochtergesellschaft Epson Europe Electronics GmbH seit kurzem mit Lobster_data löst.

Für die Steuerung von Vertrieb, Bestellmengen und Lieferungen ist es wichtig, dass die Produktdaten stets auf dem neuesten Stand sind. Daher müssen diese täglich von einem Server in Japan abgeholt und ins eigene System in München übernommen werden. Der Prozess war bisher aufwändig, also wurde nach einer Lösung gesucht, die den Dateitransfer automatisiert und gleichzeitig die Integrität der Daten sicherstellt. Im Juni 2016 installierte man auf einem eigenen Rechner in München Lobster_data. „Seitdem läuft der Datendownload vollkommen problemlos“, freut sich IT-Chef Abderrahim Wahabi. „ […] Unser Aufwand für diesen Prozess ist insgesamt deutlich gesunken.“

Lesen Sie mehr über Lobster_data bei Epson Europe.



Popups Powered By : XYZScripts.com