Lobster Loading
Lobster Loading

Content perfekt organisieren mit Lobster

Berlin / Stuttgart / Pöcking, 05.02.2019. Am rasant steigenden Online-Umsatz teilhaben – das wünschen sich viele Unternehmen. 10 Prozent betrug das Wachstum im Onlinehandel in Deutschland im Jahr 2017 und auch 2018 dürften es nach Zahlen des IFH Köln wieder 10 Prozent Wachstum gewesen sein. Damit werden rund 63 Milliarden Euro im Jahr über Onlinekanäle umgesetzt. Tendenz: weiter deutlich steigend.


„Das sich ändernde Kaufverhalten macht vielen Unternehmen zu schaffen. Alles wird gegoogelt, abgewogen und recherchiert, ehe es gekauft wird“, erläutert Thomas Hörl, Geschäftsführer der hoerl Information Management GmbH. „Käufer nutzen dabei ganz unterschiedliche Kanäle: Suchmaschinen, Diskussionsforen und Social-Media-Plattformen erfreuen sich genauso großer Beliebtheit wie Preisvergleichsportale. Hinzu kommen Produkt-beschreibungen und Kundenrezensionen auf Plattformen wie Amazon, Ebay oder Alibaba. Die Kunden wechseln bei der Re-cherche zwischen Notebook, Tablet und Handy und vergleichen beim Shoppen zwischen Laden- und Onlineangeboten.“

Für Unternehmen sind die Herausforderungen bei so viel Komplexität groß. „Omnichannel-Strategien gewinnen immer mehr an Bedeutung“, sagt Ralph Kissner, Geschäftsführer der Six Offene Systeme GmbH. „Zur richtigen Zeit am richtigen Platz zu sein, ist ebenso wichtig wie ‚good content‘. Wiedererkennung und nahtlose Kauferlebnisse an allen Kontaktpunkten haben wesentliche Bedeutung im Online-Handel.“

Damit alle Informationen, die im Unternehmen erstellt werden, auch verwaltet und bei Bedarf auf unterschiedlichen Kanälen eingesetzt werden können, vereinen Six, Lobster und hoerl ihre Kräfte. Das Ziel: eine umfassende Lösung, durch die die Umsetzung einer Omnichannel-Strategie vereinfacht wird. „Wir haben dabei das Media Asset Management-System (MAM) von Six mit dem Produktinformationsmanagement-System (PIM) von Lobster verbunden“, sagt Lobster PIM-Geschäftsführer Peter Grunzig. „Lobster_pim ist das führende System und übernimmt das Verteilen des Contents. Hauptaufgabe von SixOMC, dem MAM von Six, ist das Verwalten der Inhalte.“

So stellen Unternehmen sicher, dass einmal verfasste Inhalte für alle digitalen Kanäle zur Verfügung stehen und auch Verpackungen, Bedienungsanleitungen, Flyer, Plakate, Gutscheine, Kataloge usw. effizienter produziert und aktuell gehalten werden können. „Marketing-, Vertriebs- und Produktmanagement-Entscheider stellen sich heute die Frage, wie man Content zentral pflegen, ihn gleichzeitig über alle Kanäle ausspielen und zusätzlich neue Marktanteile gewinnen kann“, sind sich Hörl, Kissner und Grunzig einig. „Unsere Lösungen helfen ihnen dabei.“ Mit einem modernen PIM und MAM als Basis Ihrer Produktdaten erhalten Unternehmen maßgebliche Unterstützung bei der Skalierung der Inhaltserstellung. Damit werden Wiederverwendung und Publikation über alle Kanäle (Omnichannel-Delivery) deutlich einfacher und effizienter. Weitere positive Effekte ergeben sich bei der Verwaltung von Lizenzrechten und bei der Straffung von Publikationsworkflows.

Am rasant steigenden Online-Umsatz teilhaben – das ist im Zusammenspiel von PIM und MAM jetzt durch einfachere, effizientere Prozesse, mehr Transparenz, optimierte Omnichannel-Strategien und eine höhere Wertschöpfung bei der Produktion digitaler Inhalte möglich.

Mehr Informationen: www.six.de/omnichannel-einfach-umsetzen

Offene Webinare: Fragen stellen und mitdiskutieren (Anmeldung unter: www.six.de/omnichannel-einfach-umsetzen#meet)
» 14.02.2019, 11 Uhr: Integrationsszenarien und Tools für einfache Markenpflege
» 21.02.2019, 11 Uhr: Klar definierte Workflows für besseres Brandmanagement
» 07.03.2019, 11 Uhr: Markenpflege in der Industrie

Six Offene Systeme GmbH (www.six.de): Die Six Offene Systeme GmbH ist ein modernes, inhabergeführtes Unternehmen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Software-Produktentwicklung. An den Standorten Stuttgart, Berlin und Frankfurt arbeiten die Six-Mitarbeiter an einfachen Lösungen für komplexe Aufgaben.
Als Partner für MAM- und CMS-Lösungen unterstützt Six Firmen und Organisationen bei der erfolgreichen Omnichannel-Kommunikation. Die Six-Produkte sind auf Prozesse in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement und Herstellung in mittleren und großen Organisationen ausgerichtet. Auch mit Fachverfahren in der öffentlichen Verwaltung ist man bestens vertraut. Um digitalen Content optimal zu strukturieren, setzen Six-Kunden auf das Media Asset Management System SixOMC und das Content Management System SixCMS. Beide Produkte zeichnen sich durch eine modulare, offene Systemarchitektur aus.

Lobster PIM GmbH (www.lobster.de): Die digitale Transformation zwingt mittelständische Betriebe zur immer schnelleren Bereitstellung von aktuellen, umfassenden, validen mehrsprachigen Produkt- und Mediendaten – sei es für die Einkaufsabteilung, den Verkauf, das Marketing, das Produktmanagement, die Webausleitung oder die Katalogproduktion. Mit Lobster_pim erstellen und verwalten Unternehmen diese Daten über Unternehmensgrenzen hinweg – komfortabel und kostengünstig – mit einer flexiblen und leicht zu bedienenden Software, die eine schnellstmögliche Bereitstellung von Produktinformationen für alle Kanäle ermöglicht. Lobster_pim integriert sich nahtlos in bestehende Systemlandschaften aus Warenwirtschaftssystem und Medienverwaltungen auf allen führenden Betriebssystemen. Die Lobster PIM GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Lobster GmbH. Mit mehr als 100 Mitarbeitern und über 1000 Kunden ist Lobster Spezialist für die Themen Datenintegration, Supply Chain Management und Produktinformationsmanagement.

hoerl Information Management GmbH (www.hoerl-im.de): Die hoerl Information Management GmbH wurde 2009 in Stuttgart gegründet. Seitdem arbeitet das Team erfolgreich mit Unternehmen in der DACH-Region im Bereich Cross Data Management, Consulting und Services. hoerl zählt zu den erfahrensten Anbietern in diesem Segment des digitalen Wandels. Die Kernlösungen sind Produktdatenmanagement, Mediendatenverwaltung und Database Publishing. Dafür verfolgt hoerl einen kundenspezifischen 360°-Ansatz: Alle verbundenen Systeme sowie Organisation und Prozesse des Kunden und seiner Partner fließen in die Betrachtung und Lösungsfindung mit ein.
Als Berater, Projektleiter, Softwareentwickler und Digital Publishing-Spezialisten bringt das hoerl-Team fundiertes Know-how und langjährige Branchenerfahrung für digitale Lösungen in jedes Projekt mit ein. Zudem arbeitet hoerl mit ausgewählten Technologie- und Strategiepartnern wie Lobster und Six zusammen, um für jeden Kunden die passende Lösung anbieten zu können.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Seite zu bieten. Wenn Sie die Seite weiterhin verwenden, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden und zufrieden sind. Detaillierte Informationen über den Cookie-Einsatz auf unserer Website und auch wie Sie ihm wiedersprechen können, finden Sie unter dem Punkt Datenschutzerklärung. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close