Lobster Loading

Digitalisierung – Wo sind die größten Veränderungen in Unternehmen notwendig?

Disruptive Technologien bringen immer große Veränderungen mit sich, heute und in Zukunft. 120 IT-Entscheider in Führungspositionen wurden im März 2018 dazu von dem renommierten Institut SSI Survey Sampling Germany GmbH im Auftrag der Lobster GmbH befragt. Das Unternehmen ist dabei folgenden Fragestellungen auf der Spur: Wo sehen die Entscheider in Zukunft die größten Herausforderungen? Wo muss sich etwas bewegen?

Veränderungen für das eigene Unternehmen werden insbesondere im Bereich neue Technologien gesehen, gefolgt von der Cloud-Technologie, sowie der Rolle der künstlichen Intelligenz. Dazu gehören auch die großen Themen IoT und Industrie 4.0. Martin Fischer, Geschäftsführer eines innovativen IT-Unternehmen, sieht sich von den Ergebnissen der Studie bestätigt. Neue Technologien, wie z. B. Softwarelösungen auf HTML 5-Basis mit responsivem Design, werden von dem Unternehmen als einer der ersten Softwarehersteller für Datenmanagement schon heute angeboten. Damit einher geht die Fragestellung, in welchen Bereichen in den nächsten drei Jahren die größten Aktivitäten erforderlich sind: Wo müssen die Unternehmen umdenken und handeln?

Die größte Veränderung wird aus Sicht der CIOs bei der digitalen Vernetzung von Systemen gesehen. Über die Hälfte (57 Prozent) nennt diesen Themenbereich, gefolgt von Cloud-Lösungen, die von 56 Prozent der Befragten als Herkulesaufgabe gesehen wird. An der Infrastruktur muss auch gearbeitet werden, diese wird mit 39 Prozent der Nennungen noch häufiger genannt als die Anpassung des Geschäftsmodells, auf das 29 Prozent der Nennungen entfallen (Mehrfachnennungen waren möglich).


BU: Die Vernetzung digitaler Systeme ist das Thema in der IT Branche.

Martin Fischer, weiß, dass Datenintegration für viele Unternehmen und in den Unternehmen für viele Mitarbeiter aus IT- und Fachbereichen eine Herausforderung darstellt: „Deshalb bieten wir mit Lobster_data eine Software zur Datenintegration an, die ohne Programmieren auskommt.“ Und genau diese Einfachheit hat das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von Lösungen zur Datenintegration gemacht.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Seite zu bieten. Wenn Sie die Seite weiterhin verwenden, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden und zufrieden sind. Detaillierte Informationen über den Cookie-Einsatz auf unserer Website und auch wie Sie ihm wiedersprechen können, finden Sie unter dem Punkt Datenschutzerklärung. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close